Unsere Projekte

So engagieren wir uns für den Erhalt der Natur

Wir vom NABU Barsinghausen engagieren uns schon seit vielen Jahren in einer Vielzahl von Projekten ganz konkret vor unserer Haustür. Vom Erhalt von bedrohten Lebensräumen und den dort vorkommenden Arten bis zum praktischen Umweltschutz reicht dabei die Palette unserer Aktivitäten.

Auch bieten wir Exkursionen, Wanderungen und Info-Veranstaltungen zu ausgesuchten, aktuellen Themen oder Problemfeldern.

Wir halten auch steten Kontakt mit der Verwaltung und der Politik der Stadt Barsinghausen und wir äußern uns in der Presse. Wir üben Kritik, wir beraten  und wir machen konstruktive Verbesserungsvorschläge bei allen aktuellen Umwelt- und Naturschutzbelangen.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, was wir tun und wie auch Sie uns unterstützten können.

Das sind unsere aktuellen Projekte

Unsere Schutzgebiete

Hier zeigen wir einen Teil der Bullerbachwaldtal-wiesen, die wir in ein artenreiches Waldwie-sengebiet entwickeln wollen.

Obstreuwiese

Hier zeigen wir eine Obst-streuwiese, auf der wir in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde Börde-dörfer Barsinghausen bisher 34 hochstämmige Obstbäume alter Sorten und 40 Feldhecken-sträucher gepflanzt haben.

Lebensraum für Schwalben

In Barsinghausen und den Ortsteilen gibt es schwalbenfreundliche Häuser, deren Bewohner die Ansiedlung und den Schutz der Schwalben fördern.

Der Vogel des Jahres 2018 ist der Star.

Der Star ist auf Nist-höhlen in alten, knorrigen Bäumen angewiesen. die in den Gärten und der freien Natur immer seltener werden.

Die diesjährige NABU-Fotoaktion widmet sich dem Thema"Mein Freund - Der Baum" und will damit besonders für den Erhalt alter Bäume und die Anpflanzung neuer Bäume werben.